Wer seine Webseite auf Qualität und Inhalt prüfen möchte oder dieselben von anderen Webseiten kontrollieren will, der kann sich an den Noten von Seittest.de orientieren. Ob diese Qualitätskontrolle besonders sinnvoll ist, hängt sicher von verschiedenen Faktoren ab. So kann ein qualitativ sehr gut abgefasster Inhalt, der aber aus zweifelhaften Themen besteht, unter dem Bewertungskriterium Reputation kaum eine besonders hohe Valuation erreichen.

Die weiteren Bewertungskriterien auf Seittest sind eine inhaltliche Prüfung, eine Spam-Prüfung und die Usability. Am Ende wird aus den vier Schulnoten ein Gesamturteil ermittelt. Außerdem gibt es einen Seo-Check, der anzeigt, woran es liegt, dass eine Webseite nicht die Google Top-10 erreicht. Das Gimmick untersucht, wie gut eine Seite auf einen Suchbegriff optimiert ist.

Seittest wirbt damit, dass sie Webseiten aus menschlicher Perspektive analysiert, heißt dass Qualität, Lesbarkeit und Integrität ein größerer Wert beigemessen wird, als nur reinem Pagerank und Backlinks. Ein kleiner Ansporn könnte die Link-Aufnahme in das Seittest-Ranking bedeuten, in das die jeweils besten Seiten für 4 Wochen gelangen. Insgesamt würde Ich das Ganze aber eher als Seo-Spielerei mit geringer Aussagekraft einschätzen.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Seiten
  • Kategorien

  • Letzte Kommentare
      Testkategorie